Evaluation

Evaluation der Lehre der HfBK Dresden

Aufruf zur Bildung eines Evaluationskomitees

Im Zuge unserer studentischen Arbeit haben wir, euer Studentenrat, in den letzten zwei Semestern uns ausgiebig mit der Thematik der Lehrevaluation auseinandergesetzt. Eine langfristige Evaluation unserer Vorlesungen, Seminare und Praxisphasen ist notwendig, um eine gute Zusammenarbeit von Studenten und Professoren (Dozenten, Lehrbeauftragte…), wie auch das Niveau der Lehrinhalte gewährleisten zu können.
Eine Lehrevaluation ist ein grundsätzlicher Stützpfeiler einer gesunden Hochschulstruktur und ist eigentlich im Hochschulgesetz verankert.

Evaluation

Ist es wichtig die Qualität der Ausbildung zu bewerten?

Unser Ziel ist es eine erste Evaluation durchzuführen. Nun rufen wir Euch auf, bei diesem Projekt mitzumachen und ein Evaluationskomitee zu bilden. Wichtig wäre es, wenn viele Studenten aus Fakultät I und II sich daran beteiligen, da die Lehre an beiden Fakultäten nach unterschiedlichen Kriterien bewertet werden soll. Nach dem wir euch schon in einem der letzten Semester eine Rundmail bezüglich der Evaluationssitzung geschickt haben, sind die Pläne schon soweit fortgeschritten, dass es nun bereits eine erste Infoveranstaltung und Diskussionsrunde für den am 19.01.2011 (Mittwoch) um 16.oo Uhr im Café Lager (Mensa Güntzstraße) gab. Weitere Treffen sind geplant und werden über unseren Verteiler und hier im Blog (Termine) angekündigt.

Wir freuen uns über eure Ideen und Anregungen.
Also kommt zahlreich zu den nächsten Veranstaltungen und unterstützt dieses Projekt!

allzeit gutes Gelingen
Euer Stura

2 comments:

    1. :)

      Ne, noch nicht.
      Aber Triebe und ich könnten mal zusammenfassend Bericht erstatten, was wir in seit dem SoSe 2010 bis jetzt erarbeitet haben, und woran wir gerade arbeiten.
      Mine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>