Filmreihe: Die Darstellung des Genozids an den europäischen Juden im Film

Im Rahmen des Kunstgeschichtsseminars Afterimages/Nachbilder von Herrn Prof. Dr. Rübel finden zu folgenden Terminen Filmabende statt:

Montags, 19Uhr / Hörsaal Güntzstraße 34 (Raum 222)

24. Oktober 2011 – Die Ignorierung der Geschichte durch das Kino

Quentin Tarantino: Onglorious Basterds, 2009. 154 min.

7. November 2011 – Der dokumentarische Blick

Alain Resnais: Nacht und Nebel, 1955. 32 min.

Harun Farocki: Bilder der Welt und Inschrift des Krieges, 1988. 75 min.

14. November 2011 – Authentizität: Erinnerungsorte und Zeugenschaft

Claude Lanzmann: Shoah, Frankreich 1985. 566 min.

28. November 2011 – Die schlechte Form: Tabu und Erinnerung

Ari Libsker: Stalags, israel 2088. 63min.

5. Dezember 2011 – Gezielte Tabubrüche der Vergegenwärtigung

Radu Mihalranu: Zug des Lebens, 1998. 103min.

0 comments:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>