Info- Veranstaltung zu Novelle des sächsischen Hochschulgesetzes

Wann: Mittwoch, den 6.6. 2012, um 18.30 Uhr

Wo: TU Dresden, ZEU/ 260/ H, Zeuner-Bau, George-Bähr-Straße 3c

Organisiert wird die Veranstaltung in Kooperation zwischen dem Referat
Hochschulpolitik des StuRa TUD, sowie dem Bildungswerk der Konferenz
Sächsischer Studierendenschaften.
Thema: Was ändert sich für die Studierenden? Was ändert sich im
Zusammenspiel der verschiedenen Statusgruppen an der Hochschule? Wohin steuert die sächsische Hochschulpolitik? Wie viel „Freiheit“ steckt denn in der „Automomie“?
Als Redner sind die beiden frischgewählten Sprecher der Konferenz
Sächsischer Studierendenschaften, Daniel Rehda (TUD) und Florian Sperber (UL), eingeladen. Die Moderation und ergänzende Beiträge werden von Mitgliedern des Referats Hochschulpolitik übernommen.
Insbesondere sind auch alle Studierenden und Mitglieder der anderen Dresdner Hochschulen herzlich eingeladen.

0 comments:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>