Mensa braucht Feedback

Hat's geschmeckt?Nachdem das Treffen mit dem Studentenwerk, dem Stura und dem Mensabetreiber stattgefunden hat, versucht die Mensa Brühl ihr Essensangebot zu verbessern. Es gibt nun mehr Salataswahl und weniger Gerichte, dafür mit hochwertigeren Zutaten. Trotzdem gibt es noch Punkte, die stark verbesserungswürdig wären.

Damit die Mensamitarbeiter wissen, was uns schmeckt, was nicht und in welche Richtung sie jetzt „verbessern“ sollen, ist es wichtig, dass es ein Feedback gibt. Dabei ist Lob genauso wichtig, wie Kritik. Es wäre schade, wenn wir aneinander vorbeiarbeiten, weil die Mensabetreiber nicht wissen, was uns nicht gefällt. Also das nächste Mal nach dem Essen an der neuen, schicken Feedback Box stehenbleiben (direkt am Eingang) und kurz notieren, wie es war. Die Kritik kommt sofort zu den Mensabetreibern. Oder ihr bewertet im Internet auf der Seite des Studentenwerks: https://www.studentenwerk-dresden.de/mensen/lob_kritik.html

0 comments:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>