Neue Tendenzen. Kroatische Avantgarde

Neue Tendenzen

Neue Tendenzen/ Zagreb Avantgarde 1961-1978

 Dienstag, 26.11.2013, 19 Uhr

Film des kroatischen Radiofernsehens (HRT) “Die letzte Avantgarde” und Gespräch mit Miro A. Cimerman (bcd cybernetic art team), Dr. phil. Marija Dragica Anderle (Zittau Art Gallery), in Anwesenheit des kroatischen Generalkonsuls Dr.Peter Neumann.

Am 1. Juli 2013 wurde Kroatien Mitglied der EU. Aus diesem Anlass erinnert die Organisation Kroatien Kreativ 2013 an avantgardistische Bewegungen in der Kunst, die in den 1950er bis 1970er Jahren von Kroatien und besonders von Zagreb ausgingen und Teile Europas erfassten: EXAT 51 – Gorgona – [Neue] Tendenzen Zagreber Avantgarde im Schatten von Jalta. Drei Ausstellungen widmeten sich unter dem Namen Neue Tendenzen 1, 2, 3 in den Jahren 1961, 1963 und 1965 der Konkreten & Konstruktivistischen Kunst und der OpArt. Von 1968 bis 1978 befassten sich die Tendenzen 4, 5, 6 u.a. in Ausstellungen, Symposien, einem Wettbewerb und der Zeitschrift bit international mit Themen wie z.B. Computer & visuelle Forschung, Kunst & Wissenschaft, Kinetische Kunst, Kybernetik, Informationsästhetik – heute noch und wieder aktuelle Themen. Digitale Medien haben manche ihrer Wurzeln in jenen Künstlerbewegungen in Zagreb.

Eine Kooperationsveranstaltung des STURA der HfBK Dresden, der Hochschule und Kroatien Kreativ 2013 (www.kroatienkreativ2013.de).

HfBK Dresden, Raum 109, Brühlsche Terasse
Die offizielle Einladung die sowie das Programm im Detail  findet ihr hier.

0 comments:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>